Die Qualität der Plattenwerkstoffe gibt den entscheidenden Ausschlag - immer.
Und deshalb machen wir auch keine Kompromisse.

Egal ob Dekor- oder Rohspanplatten, MDF- oder HDF-Platten, Schichtstoffplatten, Leichtbau- oder Sperrholzplatten, Massivholz- oder Arbeitsplatten: Bei uns sind alle Produkte von Top-Herstellern und in bester Qualität.

Damit Sie keine langen Lieferzeiten haben, haben wir die wichtigsten Maße und Ausführungen
ständig am Lager. Profitieren Sie dabei auch von unserer schnellen Logistik!

  • Dekorspanplatten

    Dekorspanplatten

    Waren Spanplatten in ihren Anfangszeiten noch keine wirkliche Alternative zu Naturholz, so haben sie diesen Status schon lange hinter sich gelassen.

    Bei uns erhalten Sie qualitativ hochwertige Dekorspanplatten z.B. von dem Hersteller Pfleiderer (ehem. Thermopal / wodego), der seit Jahrzehnten im Bereich der Optik und Haptik neue Standards setzt.

    Durch die produktionsbedingte Verwindungssteifheit der Platten kommen Ausdehnungs- und Schrumpfprozesse nur in äußerst geringem Maße vor.

    Nutzen Sie die große Dekorvielfalt, unsere große Lagerauswahl, die Stärkenvielfalt, sowie die kurzen Lieferzeiten – auch für nicht bei uns eingelagerte Dekore.

  • Schichtstoffplatten

    Schichtstoffplatten

    Wo Holz sein Limit erreicht, gehen die Schichtstoffplatten weiter.

    Sie sind die ideale Ergänzung, wenn Eigenschaften benötigt werden, die Holz so nicht leisten kann. Sie sind lichtecht (UV-beständig), stoßfest, kratz- und abriebfest und trotzen Hitze- und Wasserdampf, sowie kochendem Wasser gleichermaßen.

    Profitieren Sie von der hervorragenden Haltbarkeit, Feuchtebeständigkeit, sowie Reinigungsfähigkeit unseres variantenreichen Schichtstoffsortiments.

  • Arbeitsplatten und Fensterbänke

    Arbeitsplatten und Fensterbänke

    Gerade in der Küche werden viele Besonderheiten von einem Plattenwerkstoff verlangt.

    Aus diesem Grund haben wir hochwertige Arbeitsplatten der Firmen Pfleiderer und Westag & Getalit in unterschiedlichsten Dekoren für Sie am Lager.

    Alle Arbeitsplatten sind aus Holzwerkstoffen gefertigt und mit einer HPL-Platte und einem passenden Gegenzug hergestellt. Durch die aufwendige Herstellungsart sind sie abriebfest, stoß- und kratzfest, lichtecht, hygienisch, lebensmittelecht und formstabil. Weiterhin weisen die Arbeitsplatten eine hohe Beständigkeit gegen Wasser, Dampf und auch Zigarettenglut auf.

    Die von uns angebotenen Fensterbänke haben ähnliche technische Eigenschaften wie die Arbeitsplatten.

  • Faserplatten

    MDF und HDF-Platten

    Diese Platten werden aus fein zerfasertem, hauptsächlich rindenfreiem Nadelholz hergestellt, wobei die feinen Fasern zu einem homogenen Holzwerkstoff verpresst werden.

    Je nach Produktionsverfahren enstehen so MDF-Platten (Mitteldichte Faserplatten) oder HDF-Platten (Hochdichte Faserplatten).

  • OSB- und Spanplatten

    Eine OSB-Platte besteht aus ca. 10 – 20 cm langen und ca. 1 – 5 cm breiten Spänen, die beleimt und dann verpresst werden. Dies verleiht den Platten ein charakteristisches Aussehen.

    Wir haben OSB-Platten mit und ohne Nut- und Federprofil für Sie am Lager.

    Eine Spanplatte ist eine mehrschichtig verpresste Platte mit einer Deckschicht aus feinen Spänen. Bedingt durch die Verleimung werden Spanplatten in unterschiedlichen feuchtebeständigen Ausführungen angeboten.

    Wir haben diese Platten in verschiedenen Größen und Stärken, sowie mit und ohne Nut- und Federprofil für Sie am Lager.

  • Fuernierplatte

    Tischlerplatten und Furnierplatten

    Eine Tischlerplatte besteht aus parallel ausgerichteten Holzstäben (oder „Stäbchen“) und einem beidseitig quer dazu aufgeleimten Deck- oder Absperrfurnier. Tischlerplatten haben ein hohes Stehvermögen und sind für einen Holzwerkstoff relativ leicht.

    Wir bevorraten Tischlerplatten auch mit einer Edelholz-Deckschicht z. B. in Buche oder Eiche. Diese Platten sind ein hervorragender Holzwerkstoff um daraus hochwertige Möbel zu bauen.

    Furnierplatten bestehen aus mehreren Furnierlagen, die übereinander gelegt und dann verleimt werden. Durch die Form der Verarbeitung erhält man einen Holzwerkstoff der ein geringeres Quell- und Schwindverhalten als ein massives Holz hat.

    Wir bevorraten für Sie Sperrholzplatten mit Schälfurnier-Oberflächen oder auch mit Edelholz furnierten Decks.

  • Leimholz und 3-Schicht-Platten

    Leimholzplatten bestehen aus massiven Holzstäben die zu unterschiedlich starken Platten verleimt werden. Die gängigsten Holzarten sind Fichte, Kiefer, Buche oder Eiche.

    Bei „keilgezinkten Platten“ werden die Stäbe in der Länge verleimt.
    Für hochwertige Möbelteile verwendet der Handwerker jedoch meist Platten mit „durchgehenden Lamellen“. Die Oberflächen der Platten sind vorgeschliffen, so dass die Platten direkt weiterverarbeitet werden können.

    Eine 3-Schicht-Platte besteht aus drei gleich starken massiven Holzlagen die übereinander geleimt sind. Die bei uns eingelagerten Fichten-3-Schicht-Platten erhalten Sie in unterschiedlichen Qualitäten. Die Oberflächen sind auch bei diesen Platten vorgeschliffen.